Korngrösse - WEISS AG - DIAMANT und CBN Werkzeuge

Direkt zum Seiteninhalt

Korngrösse

Produkte > Schleifen - Diamant- und CBN-Schleifscheiben > Einleitung

Bestimmung der Korngrösse

Die Korngrösse wird bei D (Diamant)-Körnungen und B (CBN)-Körnungen nach der FEPA-Norm in micrometer angegeben.
Das heisst, dass z. B. der maximale Korndurchmesser von D126 0.126 mm beträgt.
Zudem haben wir in der nebenstehenden Tabelle noch die USA-Norm ASTM (mesh) aufgeführt, welche die Anzahl Maschen pro Zoll des Sortiersiebs angibt.


Auswahl der Körnung

Die Körnung sollte so grob gewählt werden, wie es die geforderte Oberflächengüte des Werkstücks noch zulässt. Je feiner die Körnung, desto niedriger wird im Allgemeinen die Abtragsleistung und die Lebensdauer der Scheibe (siehe nebenstehende Abbildung).
Es ist zu beachten, dass nicht nur die Korngrösse die Oberflächengüte des Werkstücks beeinflusst, sondern auch die Stabilität der Maschine, die Schnittdaten sowie die Grösse der Kontaktfläche.


Verhältnis Körnung und Anzahl der Körner

Bei hoher Anforderung an die Kanten- und Profilhaltigkeit empfiehlt es sich, feinere Korngrössen zu verwenden.
Je feiner die Korngrösse, desto höher die Anzahl der Körner pro Karat (1 Karat = 0.2 g).

Copyright WEISS AG
Copyright WEISS AG - DIAMANT & CBN - Werkzeuge
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü